Archiv für den Monat: März 2008


Bild dir deine Meinung!

Tatsache, ich schreibe über einen Artikel der Bildzeitung. Den ich natürlich nicht gelesen habe, wie ich behaupten möchte, um mein Gesicht zu wahren. Genau genommen habe ich quergelinst, nicht richtig gelesen, aber im Vorbeigehen den Plot, „the gist“, das worum-es-sich-drehen-tut aufgenommen. Und worum es sich im Bildzeitung Titelaufhänger der Ausgabe im Waschraum unseres Kellers handelt, davon möchte ich im folgenden Bericht berichten!


Betamännchen

Die Betamännchen haben die Welt übernommen! Warum? Dafür gibt es vermutlich viele Gründe. Der Hauptgrund wird darin liegen, dass die meisten Alphamännchen sich über die Zeit die Köpfe in Kriegen um Frauen eingeschlagen haben und damit die Betamännchen mehr Gelegenheit hatten, sich mit den emotional instabilen Witwen zu beschäftigen. Die Alphamännchen haben leider allzu oft ein kurzes Leben, da sie sich wenig Gedanken machen, ob es eine gute oder schlechte Idee ist, mit echten Waffen Paintball zu spielen oder Wetten abzuschließen, ob man sich traut oder nicht traut, von einem Hochhaus zu springen. Oh, und die Kriege um die Frauen […]


Leben (oder nicht)

„Das Leben genießen“ „in vollen Zügen auskosten“ „in geordnetes Leben führen“ „sein Leben meistern“ „sein Leben im Griff haben“ „den Durchblick im Leben haben“ „wissen, worauf es ankommt im Leben“ „Lebe intensiv, sterbe jung“ „besser jung sterben, als nie gelebt haben“ „seinen Traum leben“ „Kampf um’s Überleben“ „sein Leben verspielt haben“ …