Archiv für den Monat: August 2012


Sequenz 20 – Im Paradis

Sandine erscheint um 17:05 am Paradis. Ich habe mir schon ein wenig die Beine in den Bauch gestanden, erwähne aber nichts davon. Dafür ist sie so freundlich, den Fleck auf meiner Hose zu bemerken und zu fragen: „Na, hast du Kaffee verschüttet oder hast du dich nur sehr gefreut mich zu sehen?“ Ich murmle „Kaffee“ und während ich mich noch frage, wie sie das so genau einschätzen konnte, ärgere ich mich gleichzeitig über ihre fast schon bösartige Schlagfertigkeit. Und meine Unfähigkeit, mir innerhalb von zwei Sekunden ein gutes Comeback einfallen zu lassen. Ich hätte sagen sollen: „Gilt es als Kombination […]