Archiv für den Monat: August 2015


Kapitel 3 – Aufnahmerituale

Einige Tage später (weiterhin kein DHL-Express) erreichte mich ein erneuter Brief. Das Land persönlich teilte mir mit, dass ich in den „Vorbereitungsdienst für das Lehramt an Gymnasien“ aufgenommen worden war und dass man mir eine Schule 35km entfernt von meinem derzeitigen Heimatort zugewiesen habe. Hätte schlimmer kommen können, zumindest musste ich nicht umziehen. Jedoch brauchte ich nun dringend ein Fahrzeug, denn immerhin musste ich die 70km täglich pendeln und zudem zweimal wöchentlich auch im Studienseminar erscheinen,