Archiv für den Tag: 4. Dezember 2016


Populismus

An sich ist Populismus doch gar nicht schlecht,  oder? Immerhin geht es doch darum zu sagen, was „dem Volk“ wichtig ist, was „den kleinen Mann“ bewegt!  Allerdings gibt es bereits in dieser einfachen Auslegung Probleme: Zum einen ist „das Volk“ gar nicht fassbar. Wenn eine Partei das komplette Volk vertreten würde, wozu hätten wir dann mehrere Parteien? Und in Systemen, wo wir nur der einen Partei begegnen, die das Volk vertritt, hat dieses Volk auch gar nichts oder zumindest sehr wenig zu sagen. Und das sind nur die einfachsten Auffälligkeiten, da sind wir noch gar nicht darauf eingegangen,  dass wir […]